MENÜ

Ein Reisebericht

Im Mai habe ich einen kleinen Wanderurlaub in Bayern / Füssen gemacht. Lange habe ich zusammen mit einer Freundin überlegt, wo wir hinfliegen oder mit dem Zug hinfahren. Oder doch Italien? Als die Angebot nicht so wirklich vielversprechend waren, wählten wir das was nahe liegt – wieso nicht einfach für ein paar Tage ins Allgäu? Wir haben wirklich wunderbare Fleckchen Erde in Bayern und Umgebung, die man viel viel öfter erkunden sollte.

Unsere Tour begann im Tannheimer Tal. Hier wollten wir eigentlich die – wie man sagt – schönste Wanderroute Österreichs gehen. Leider haben wir bei der Fahrt schon gesehen, dass auf dem Berg noch recht viel Schnee liegt. So wurde unsere Tour mit abgewandelter Route sehr abenteuerlich durch teils knietiefen Schnee (im Mai). Ich war froh, als wir wieder heil am Fuße des Bergs standen. Den Rest des Tages haben wir dann im schönen Füssen verbracht wo es dann am Folgetag zu Fuß zum Alatsee ging. Was für ein traumhaftes Postkartenfotomotiv.

Ein paar Bilder habe ich euch mitgebracht. Seht selbst.

001 Neunerkoepfle
002 Fotografie-Tannheimer Tal
Bayern
005 Fuji
006 Tannheim-Fruehling
007 Wandern-Tannheimer-Tal
008 Fuessen-Vogelhaus
009 Alatsee
010 Wandern-Alatsee
011 Wanderurlaub-Alatsee
012 Baumwipfelpfad-Fuessen
013 Selfie

CATEGORIES

CLOSE