MENÜ

Brillenwerke in Offingen für das Strong Souls Projekt

Bei meinem Projekt Strong Souls geht es mir darum, euch junge Unternehmer vorzustellen, die ihren Traum leben. Alle die, die eine Ideen hatten und diese trotz aller Widrigkeiten umsetzen. Optikerin Sabrina hat den Sprung gewagt: ein eigener Laden! Wie bitte? Noch ein Optiker und dann auch noch in dem kleinen Dorf Offingen? Das Geschäft Brillenwerke in Bahnhofsnähe ist mit viel Liebe zum Details gestaltet und man fühlt sich sofort heimelig. Ich durfte sie und ihre Mitarbeiterinnen besuchen und wer seine Arbeit mit so viel Liebe und Leidenschaft macht gehört auf jeden Fall ins Strong Souls Projekt!

Die Kunden stehen hier an erster Stelle. „Wir wollen, dass unsere Kunden eine Brille tragen, mit der sie sich 100%ig wohlfühlen, die zu ihrem Stil und ihrer Lebenssituation passt. Wir freuen uns jedes mit euch, wenn ihr das Richtige gefunden habt oder auch bei der Messung der Sehstärke, wenn ihr das erste Mal wieder richtig gut sehen könnt.“

Brillenwerke Offingen Optiker Optiker in Offingen Businessfotografie Brillenwerke Offingen Businessfotografie Günzburg Mitarbeiterportraits

Inhaberin Sabrina ist seit 18 Jahren als Optikerin tätig. Sie hat zusammen mit Andrea – die heute auch bei Brillenwerke arbeitet –  im Jahr 2002 die Ausbildung begonnen. Es folgte der Meister an der Fachakademie für Augenoptik und der Betriebswirt. 2019 war es dann so weit und der Sprung in die Selbstständigkeit war an der Reihe.

Von Anfang an war klar, dass der Laden keinen typischen Namen wie Optiker Huber tragen soll. Das Geschäft sollte einen ganz besonderen Namen tragen, genauso wie es ein besonderes, individuelles Geschäft werden sollten: Ein Geschäft in dem man sich bedingungslos wohlfühlt. Und das tut man!

„Brillenwerke, weil wir wirklich Brillen machen wollen.“

Das Brillenwerke Team sucht jede einzelne Brille speziell für das Geschäft und für die Kunden aus und legt Handarbeit bei jeder Brille an. Außerdem übernehmen sie volle Verantwortung für Augenuntersuchungen.

„Wir sind eine Mischung aus High-Tech (in der Augenuntersuchung, Kontaktlinsenanpassung und Brillenglasherstellung), Handwerk (Reparaturen, Brillenanpassung) und super umfangreicher und ehrlicher Beratung mit ganz viel Herz und Hintergrundwissen. Brille und Beratung bedeutet für uns mehr, als massenproduzierte Brillenfassungen, welche am anderen Ende der Welt unter uns unbekannten Bedingungen hergestellt werden. Für unsere Kunden gibt es mehr als drei verschiedene Glastypen. Deswegen sind wir nicht „teurer“ als andere Optiker – im Gegenteil, gerade bei Gleitsichtgläsern ist der Preis nicht unbedingt ein Grund oder eine Garantie, damit ihr gut damit zurechtkommt. Manchmal ist weniger mehr.“ berichtet mir Sabrina.

Ihre Kunden möchte das vierköpfige Team mit fairen und transparenten Preisen und einer großen Auswahl an Brillen überzeugen. Vor allem auch eine Herstellung der Fassungen in Deutschland oder den europäischen Nachbarländern ist Inhaberin Sabrina wichtig.

Ladenräume Fotografie Günzburg Logo Brillenwerke Fotoshooting beim Optiker Businessfotografie Burgau Fotoshooting Brillenwerke Offingen Business Fotoshooting Business Fotografie Burgau Optiker Offingen Fotografie Augsburg Business Fotoshooting Optiker Businessreportage in Burgau Businessreportage in Offingen Business Fotografie Optiker

Modernste Methoden in der Messung

Ich durfte ebenfalls einen Blick in die Werkstatt und das Messlabor werfen. Dort findet man die aktuellsten Geräte, die mit modernsten Methoden messen. Beim Fotoshooting wurden mir diese Geräte mit leuchtenden Augen erklärt. Ich habe nur Bahnhof verstanden. Aber das ist ja auch nicht meine Expertise, sondern die des Teams.

Und ja – auch ich habe diesen Laden nicht mit leeren Händen verlassen können. Ich bin zwar keine Brillenträgerin mehr, aber an den ganz besonderen Sonnenbrillen bin ich nicht vorbei kommen. Richtig schöne Sachen!

Was sind die Brillen Trends?

„Aktuell gibt es wieder mehr Metall- als Kunststofffassungen und die Brillen sind etwas größer und runder als in den letzten Jahren.“ erklärt mir Sabrina. „Unsere Kunden mögen gerade vor allem filigrane Metallfassungen in silber, anthrazit oder gold – minimalistisch / im Industrial Design oder (gegensätzlich dazu) ziemlich krasse, auffallende Kunststofffassungen im Nerd-Style, oft in der Farbe Havanna.“

Auch preislich wird man bei Brillenwerke fündig. Es gibt preiswerte Fassungen ab ca. 69,-  Euro bis hin zu individuell 3D gedruckten Modellen von You Mawo (Konstanz) oder die Brillen von FUNK / Sashee Schuster, die in Kinsau per Hand gefertigt werden. Diese liegen preislich natürlich deutlich höher. Bei den Brillengläsern gibt es das einfachste Glaspaar ab € 49,-. Hinzukommt in der Regel eine Entspiegelung oder immer öfter auch ein Blaulichtfilter, der die Augen besonders vor Handy- und Blaulichtstrahlung am Bildschirm schützt. Es gibt Wellness-, Gleitsicht- und Arbeitsplatzgläser, deren Preise sich je nach Wunsch, Anspruch, Notwendigkeit und Ausführung auf mehrere hundert Euro belaufen können.

Vorbeischauen & selbst überzeugen lassen!

Zum Abschluss bleibt mir nur zu sagen: Schaut einfach selbst mal vorbei! Mehr Infos findet ihr auch auf der Webseite von Brillenwerke.

Labor Businessreportage Brillenwerke Businessfotografie Augsburg und Burgau Lifestyle Business Fotoshooting Optiker Businessreportage in Günzburg Businessreportage Günzburg fotografie Fotografie für Geschäftskunden Strong Souls Projekt Handwerk Bayern Businessreportage Bayern Strong Souls Projekt Fotoshooting Brillenwerke Offingen Business Fotografie aus Gundelfingen an der Donau

CATEGORIES

CLOSE